Möbel und Kolonialstilmöbel aus Indien

Kolonialmöbel, Schränke, Tische & Stühle. Handgearbeitete indische Möbel bzw. Kolonialstilmöbel, die wir direkt aus Indien und Indonesien importieren, finden Sie hier. Bei antiken Kolonialstilmöbeln werden Elemente verwendet, die einst indische Herrenhäuser schmückten. Die Schnitzerrein waren Bestandteil von Eingängen und Balkonen, die nach Abriss oder Verfall der Häuser heute in diesen schönen Möbeln wieder verwendet werden. Jedes Möbelstück ist einmalig in seinem Design und wurde mit viel Liebe in kleinen Manufakturen hergestellt. Des Weiteren gibt es neue Kolonialstilmöbel (Esstische, Schreibtische, Regale, Kaffeetische, Beistellschränke, Opiumbetten, Stühle, Truhen, Kommoden u.v.m.), die komplett neu aus Akazienholz oder Shishamholz hergestellt werden. Der Farbton der Möbel (hell- oder dunkelbraun)hängt nicht von der Holzsorte ab, sondern wie viel Beize im Produktionsprozeß verwendet wird. Da die Dosierung der Farbmenge von Hand geschieht, kann es immer zu Farbabweichungen der Möbel im Vergleich zu dem abgebildeten Möbelstücken kommen.


Herbstduft und Räucherstäbchen

Der Herbst ist die Zeit, in der wir uns wieder mehr nach drinnen und innen wenden. Während es draussen zunehmend dunkel und kühl ist, wird ein warmes, gemütliches Zuhause nun umso wichtiger. Jetzt sind Räucherungen... >>weiterlesen>>

>>weiterlesen>>

Guru Läden in Berlin

Wenn Du in Berlin bist, besuche auch die Guru-Läden in Prenzlauer Berg und Kreuzberg. Im großen Guru-Shop findest Du über 4000 Produkte - fast das gesamte Sortiment unseres Webshops. Unsere Filiale in der beliebten Bergmannstraße führt über 2000 Artikel.. >>weiterlesen>>

Das Guru-Ferienhaus

Die Mühle Hohendorf mit vier geräumigen Ferienwohnungen liegt in herrlicher Umgebung mit eigenen Seen und viel Natur. Ein entspannetes Domizil für alle, die gern Wandern, Radfahren, Reiten oder Baden. Mit tollem Ambiente im Guru-Stil.. >>weiterlesen>>



*Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Unsere Angebote sind freibleibend und nur solange der Vorrat reicht. Technische Änderungen und Irrtümer nicht ausgeschlossen.